Die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW) sammelt in ihrer quartalsweisen Veröffentlichung valide Daten für die Leistungskontrolle von Werbeträgern. Mit dem Beitritt zur IVW verpflichten sich die Verlage, regelmäßig die Auflagen ihrer Publikationen zu melden. Auch der Verband deutscher Lesezirkel ist hier gelistet und meldet die bundesweiten Auflagenzahlen je Quartal an die IVW.

Die aktuellen Auflagenzahlen der IVW 2017-2 zeigen erneut, dass der Lesezirkel – neben dem Grosso und dem Bahnhofsbuchhandel – ein wichtiger Vertriebspartner der Verlage ist. So stellt der Lesezirkel durchschnittlich ca. 28 % der Zeitschriftenbezieher in Deutschland (ermittelt aus den 20 auflagenstärksten Publikumszeitschriften laut IVW 2017-2).

Titel Verkauf Lesezirkel Verteilung
Stern 597.027 140.594 23,55 %
Bunte 468.710 124.357 26,53 %
Frür Sie 243.805 104.403 42,82 %
Der Spiegel 765.178 87.203 11,40 %
Gala 250.104 82.984 33,18 %
Freundin 269.066 82.452 30,64 %
Freizeit Revue 683.188 79.462 11,63 %
Focus 438.055 76.844 17,54 %
Brigitte 417.834 69.548 16,64 %
Eltern 183.561 69.354 37,78 %
Vital 139.956 68.378 48,86 %
auto motor und sport 350.296 68.122 19,45 %
Schöner Wohnen 195.615 67.769 34,64 %
Frau im Spiegel 227.361 67.676 29,77 %
Auto Bild 397.975 56.270 14,14 %
Bild der Frau 699.016 55.295 7,91 %
Gesunde Medizin 96.783 54.576 56,39 %
Petra 122.899 54.434 44,29 %
Sport Bild 323.258 51.158 15,38 %
Öko-Test-Magazin 104.090 49.285 47,35 %
Top 20 IVW 2017-2