Die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW) sammelt in ihrer quartalsweisen Veröffentlichung valide Daten für die Leistungskontrolle von Werbeträgern. Mit dem Beitritt zur IVW verpflichten sich die Verlage, regelmäßig die Auflagen ihrer Publikationen zu melden. Auch der Verband deutscher Lesezirkel ist hier gelistet und meldet die bundesweiten Auflagenzahlen je Quartal an die IVW.

Die aktuellen Auflagenzahlen der IVW 2019-2 zeigen erneut, dass der Lesezirkel – neben dem Grosso und dem Bahnhofsbuchhandel – ein wichtiger Vertriebspartner der Verlage ist. So stellt der Lesezirkel durchschnittlich mehr als 27 % der Zeitschriftenbezieher in Deutschland (ermittelt aus den 20 auflagenstärksten Publikumszeitschriften laut IVW 2019-3).

Titel verkaufte
Auflage
davon
LZ-Auflage
LZ-Anteil
in %
Stern 466.019 123.009 26,40
BUNTE 444.268 114.710 25,82
Für Sie 233.919 93.208 39,85
Der Spiegel 719.326 80.324 11,17
Gala 214.998 78.452 36,49
Freundin 248.617 73.433 29,54
Freizeit Revue 599.855 70.649 11,78
Eltern 136.380 69.058 50,64
auto motor und sport 333.740 66.822 20,02
Focus 364.254 63.578 17,45
Vital 140.168 63.449 45,27
Frau im Spiegel 215.992 60.814 28,16
Schöner Wohnen 165.421 59.979 36,26
Brigitte 341.806 56.058 16,40
Petra 129.423 52.060 40,22
Auto Bild 314.502 50.749 16,14
Bild der Frau 630.704 50.252 7,97
Öko-Test-Magazin 116.945 48.247 41,26
Sport Bild 302.979 47.675 15,74
Mein schöner Garten 295.871 47.118 15,93
Top 20 IVW 2019-3