Die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW) sammelt in ihrer quartalsweisen Veröffentlichung valide Daten für die Leistungskontrolle von Werbeträgern. Mit dem Beitritt zur IVW verpflichten sich die Verlage, regelmäßig die Auflagen ihrer Publikationen zu melden. Auch der Verband deutscher Lesezirkel ist hier gelistet und meldet die bundesweiten Auflagenzahlen je Quartal an die IVW.

Die aktuellen Auflagenzahlen der IVW 2018-2 zeigen erneut, dass der Lesezirkel – neben dem Grosso und dem Bahnhofsbuchhandel – ein wichtiger Vertriebspartner der Verlage ist. So stellt der Lesezirkel durchschnittlich mehr als 27 % der Zeitschriftenbezieher in Deutschland (ermittelt aus den 20 auflagenstärksten Publikumszeitschriften laut IVW 2018-2).

Titel verkaufte
Auflage
davon
LZ-Auflage
LZ-Anteil
in %
Stern 528.860 130.803 24,73
BUNTE 449.813 120.454 26,78
Für Sie 235.303 103.711 44,08
Der Spiegel 704.656 83.294 11,85
Gala 242.665 81.504 33,59
Freundin 237.402 76.765 32,34
Freizeit Revue 640.906 75.620 11,80
Eltern 152.605 69.245 45,38
Focus 417.759 68.528 16,40
auto motor und sport 352.152 68.378 19,42
Frau im Spiegel 220.035 65.264 29,66
Vital 134.065 63.911 47,67
Brigitte 383.614 63.777 16,63
Schöner Wohnen 178.736 62.817 35,15
Auto Bild 338.198 53.957 15,95
Petra 113.431 53.611 47,26
Bild der Frau 658.730 52.902 8,03
Sport Bild 299.857 50.318 16,78
Öko-Test-Magazin 104.979 48.786 46,47
Mein schöner Garten 315.499 47.632 15,10
Top 20 IVW 2018-2